Frieden in Bewegung

Die Friedenswanderung durch unsere Region

Auch unsere Mitglieder waren beteiligt bei der Organisation, Durchführung und aktivem Mitwandern bei dieser großartigen Veranstaltug der Deutschen NaturFreunde.FIB6116295 b Beginnend in Hannover kamen die Wandernden am 11.06.2021 in unsere Region. Die hier an der Rochuskapelle in Bad Mingolsheim gestartete 41. Etappe führte nach Bruchsal. Bereits nach einer halben Stunde Wanderung

Weiterlesen: Frieden in Bewegung

Im Naturfreunde-Garten geht was

Gute Nachrichten aus Kidira / Senegal

Es tut sich was im Versuchsgarten der Naturfreunde in Kidira. Das von allen lang ersehnte Projekt wird nun durchgezogen.IMG 20210317 WA0005 b Nachdem wir unseren Freunden das dringend benötigte Geld aus dem Spendentopf "Kidira" überweisen konnten, war die Freude und vor allem auch die Dankbarkeit groß. Unverzüglich wurden benötigte Materialien, vor allem Zement; beschafft.

Weiterlesen: Im Naturfreunde-Garten geht was

Die Pandemie fordert neue Wege und Ideen

Unsere Kids sind weiter aktiv

Da sich die NaturFeunde-Kids aufgrund der erhöhten Inzidenzzahlen immer noch nicht treffen können, haben die Betreuerinnen Christina und Claudia sich etwas Besonderes ausgedacht: wenn die Kinder nicht in die Gruppenstunde in unser NF-Haus kommen können, dann müssen eben die Ideen und Themen zu den Kindern kommen. Seit einiger Zeit läuft das nun so ab:

Weiterlesen: Die Pandemie fordert neue Wege und Ideen

Projektstand in schwierigen Zeiten

Situation in Kidira / Senegal

„Alles mit dem Naturfreundegarten in Kidira läuft nach Plan, viele kleine Obstbäumchen sind bereits gepflanzt worden, der Pflegezustand ist sehr gut und unsere Freunde hoch motiviert und voller Tatendrang…“ konnte uns Ursula Georg im Februar nach ihrem Aufenthalt in Senegal berichten. DSCN1216 kDer „Versuchsgarten“ ist das aktuelle Projekt, das wir im Rahmen unsere Projektpartnerschaft mit den Naturfreunden der Sektion Kidira in Senegal (ASAN) unterstützen. Seit 2014 pflegen wir diese Projektpartnerschaft, eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit Freunden.

Weiterlesen: Projektstand in schwierigen Zeiten

Kleine Feierstunde beim NF-Haus

Doppeljubiläum und Friedenstaube

Logo ohne Berghausen neu xsMit 100 in die Zukunft! Welch ein tolles, welch ein anspruchsvolles Motto zu unserem Vereinsjubiläum. Und eigentlich sollte der Vereinsgeburtstag zusammen mit vielen Bürgern und NaturFreunden ganz groß gefeiert werden. Eigentlich. Jetzt aber musste alles im ganz kleinen Rahmen beim NaturFreunde-Haus begangen werden.TOT P9216138 Auch dieses Haus hat Geburtstag. Seit 70 Jahren steht es am Waldrand am Hopfenberg mit herrlichem Blick auf Berghausen.

Weiterlesen: Kleine Feierstunde beim NF-Haus

Gelungener Start ins Jubiläumsjahr

Von Frieden und Gerechtigkeit

Logo ohne Berghausen neu xsDie Auftaktveranstaltung zu unserem Jubiläumsjahr mit Liedern und Texten, präsentiert von Paul Mehrer, Inge Fischer und Karl-Heinz Frech, war ein voller Erfolg!

Im prall gefüllten Saal unseres NaturFreunde-Hauses gestalteten die drei Freunde mit Gitarren, Mandoline und Gesang einen Abend mit bedrückenden aber auch FuG 03hoffnungsvollen Liedern und Texten. Ein gemeinsam gesungenes Eröffnungslied sorgte gleich für ein gutes Miteinander von Publikum und Akteuren.

Weiterlesen: Gelungener Start ins Jubiläumsjahr

Dreikönigswanderung - Sonne kämpft mit Nebel

Es ist noch kalt in Feld und Wald

...und das war es auch, als die Wandergruppe zur Dreikönigswanderung morgens nach Wöschbach aufbrach.
Entlang des Weges an der Pfinz war die Natur noch bedeckt von Raureif und Nebel gab der Sonne kaum eine Chance. Unterwegs erzählte unser Wanderleiter Edgar Wissenswertes zur Natur und der Gemarkung zwischen Berghausen, Söllingen und Wöschbach.

Weiterlesen: Dreikönigswanderung - Sonne kämpft mit Nebel

Familienbacken im NF-Haus

NaturFreund'chen in Aktion

Es war wieder ein toller Tag im NatuFreunde-Haus 'Am Hopfenberg'. Wir 11 Kinder, die NaturFreund'chen durften mal wieder so richtig nach Herzenslust rumwerkeln. Natürlich waren auch 7 Erwachsene dabei, die uns bei unserer Backkunst unterstützt haben.JF Backen 19 1

Weiterlesen: Familienbacken im NF-Haus

Baum des Jahres 2019 ist gepflanzt

Die Flatterulme - Eine Bereicherung des Gemeindewaldes

Es ist bereits zu einem guten Brauch geworden, dass wir uns einmal im Jahr gemeinsam mit unseren Kindern und der Jugend treffen, um einen Baum zu pflanzen. Bdj 2019 1Vor allem ist es die Symbolik der Nachhaligkeit, die wir mit diesen Pflanzaktionen der Jugend vermitteln wollen.

Weiterlesen: Baum des Jahres 2019 ist gepflanzt