Kräuterwanderung entlag des Natura Trails

Aprilwetter schmälerte den Spass nicht.

Die Liste an interessierten Teilnehmern zu unserer Frühjahrs-Kräuterwanderung war schnell gefüllt. Gespannd auf das, was man wohl alles finden wird, fand man sich am NF-Haus ein.KRW 042019 01Auch die diesjährige Kräuterwanderung führte uns wieder entlang des Natura Trails.

KRW 042019 02Schon nach einem kurzen Wegstück fanden wir am Rand und auf dem zwischen steilen Streuobstwiesen und Wald gelegenen Pfad eine Vielzahl an essbaren Wild- und Heilkräutern.KRW 042019 03KRW 042019 04

Kleine Teams sammelten die benötigten Pflanzen: Gundelrebe, Spitzwegerich, Wiesenlabkraut, Brennessel, wilder Feldsalat, Dost, Schafgarbe und einige mehr.KRW 042019 05
Zurück im Naturfreundehaus bereiteten wir gemeinsam unser Frühlings-Menü zu. Es wurden Kräuter-Schneckennudeln und Dinkel-Brötchen gebacken, ein Apfel-Wildkräutersalat angemacht, eine Brennesselsuppe gekocht und dreierlei Kräuterkonfekt hergestellt.KRW 042019 06 Der Duft von den frisch geschnittenen Kräutern und zubereiteten Speisen war für alle fleißigen Hände die willkommene Belohnung für die gemeinsame Mühe und auch der heftige Regenguss zum Ende der Wanderung war schnell wieder vergessen.KRW 042019 07

Und für alle, die sich mit dem Thema Kräuter intensiver beschäftigen möchten:

Literatur:
Einstiegsempfehlung:
Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden
Der illustrierte BLV Pflanzenführer für unterwegs
Weiterführend:
Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland
Enzyklopädie Essbare Wildpflanzen (2000 Pflanzen)
Kräuterheilkunde:
Handbuch der Klosterheilkunde: Dr. Johannes Gottfried Mayer
Lexikon der Frauenkräuter: Margret Madejesky
 
Rezepte:
Hier unsere Rezeptsammlung und Tipps zum Download.
 
 ... und falls Du auch ein leckeres Rezept kennst, das wir in der Sammlung mit aufnehmen sollten, kannst Du es ja mal per E-Mail schicken:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!